Home
Aktuelles
Veranstaltungen
Über uns
Termine
Ausschreibungen
Wettkampfergebnisse
Kontakt / Impressum




20 Jahre Schützenkreis Torgau-Oschatz


Die Sportschützen der Mitgliedsvereine  des Schützenkreises Torgau – Oschatz begingen am Samstag den 09. März in Form einer Festveranstaltung den 20 Jahrestag ihrer Gründung.
Neben dem Gesamtvorstand des Schützenkreises, den Präsidenten der Mitgliedsvereine und den Gründungsmitgliedern des Schützenkreises,
wurden ...Beitrag weiterlesen

--------------------------------------------------------------------------------

II. Pokal des Landrates des Landkreises Nordsachsen am 24.03.2012 in Neiden - die Gewinner kommen von der PSSG zu Oschatz (mehr Info und Bilder hier klicken)

Auswerteprotokoll zum II. Pokal des Landrates 2012

--------------------------------------------------------------------------------

Die Sieger des 1. Landratspokals stehen fest  >> Schildau gewinnt vor Oschatz und Belgern

Impressionen in Bildern finden Sie hier

--------------------------------------------------------------------------------

Kreiskönigsadlerschießen am 18. Juli 2009 in Weidenhain - der neue Kreisschützenkönig ### Ingo Dietze ### kommt aus Dommitzsch

 

Aus 59 Startern von den Schützenvereinen aus Weidenhain, Belgern, Strehla, Audenhain und Dommitzsch wurde der diesjährige Kreisschützenkönig ermittelt.

weitere Bilder und Informationen finden sie hier 

--------------------------------------------------------------------------------

Kreismeisterschaften in den Vorderladerdisziplinen am 09.05.2009 in Neiden

Die Sieger und Platzierten der KM Vorderlader.  

--------------------------------------------------------------------------------

14. Kreisschützentag mit Vorstandsneuwahl am 02.02.2009 in Belgern

neuer Vorstand mit den Revisoren

Unser neuer Vorstand v.l.n.r: Stellvertreterin Gabriele Rothe, Kreisschützenmeister Uwe Kammer, Revisor Siegfried Dietze, Schatzmeister Sören Flach, Revisor Frank Priese

Dank an den "alten" Schatzmeister

Besonderer Dank ging an K.-H. Sommer, der bisher als Schatzmeister wunderbare Arbeit verrichtete, aber nicht wiedergewählt werden wollte.

Abstimmung in der Versammlung

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt.

Gruppenbild aller Teilnehmer


Kreisschützenkönig im Jahr 2008 wurde Frank Priese vom SV Bärensäule Weidenhain e.V. - Herzlichen Glückwunsch -

--------------------------------------------------------------------------------

Kreisschützenball am 05.04.2008 in Schildau


Auch diesmal hatten die Schützen aus Schildau recht herzlich dazu eingeladen. Der Saal war wieder bis zum letzten Platz gefüllt.


Zu Beginn zeichneten der Kreisschützenmeister Uwe Kammer und dessen Stellvertreterin Gabi Rothe verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder aus.


Das kalte Buffett schmeckte allen wunderbar.

Für Spass und Stimmung sorgte der Alleinunterhalter "Quickly", der neben Zaubereien und Artistik auch Gesang und Witze zum besten gab. Für die richtige Tanzmusik sorgte die Diskothek "Guido Musikapotheke".


Die Veranstalung war rundum gelungen, alle hatten ihren Spass. Vielen Dank an die Organisatoren.


--------------------------------------------------------------------------------



Kreismeisterschaft und Pokalschießen - Strehla und Dommitzsch teilen sich die Siege

Am Samstag, dem 15.09.2007 fand die zweite Kreismeisterschaft des Schützenkreises Torgau-Oschatz im Modellkanonenschießen statt. Gastgeber war wieder die Strehlaer Schützengilde 1861 e.V.. Dabei gingen 14 Kanoniere aus Strehla und der Schützengilde Dommitzsch e.V. (beide auch im Verband Deutscher Schwarzpulver Kanoniere -VDSK- organisiert) an den Start und zeigten ihr Können auf 25 und 50 Meter Entfernung. Nach reichlich Pulverdampf standen dann die Ergebnisse fest:

Klasse 6 (Modellkanonen im Kaliber 21 mm bis 35,9 mm)

1. Platz - Gerd Richter - Strehlaer SGi - 490 Ringe

2. Platz - Irina Schöne - Strehlaer SGi - 480 Ringe

3. Platz - Peter Schwabe - Strehlaer SGi - 480 Ringe

 

Klasse 1 (Modellkanonen im Kaliber 12 mm bis 20 mm)

1. Platz - Hagen Rothkamm - SGi Dommitzsch - 510 Ringe

2. Platz - Ingo Dietze - SGi Dommitzsch - 470 Ringe

3. Platz - Hannjo Kasiske - SGi Dommitzsch - 340 Ringe

Ein Woche vorher fand die Deutsche Meisterschaft im Modellkanonenschießen der Kleingeschütze ebenfalls in Strehla statt. Dabei konnten Ingo Dietze und Hannjo Kasiske den vierten und fünften Platz in der Klasse 2 sowie Hagen Rothkamm den 11. Platz in der Klasse 1 erreichen. Das Leistungsniveau dort war für die Dommitzscher Kanoniere noch zu hoch, aber wir werden fleißig trainieren.

Nach der Meisterschaft wurden dann gemäß der Tradition die durch die Schützengilde Dommitzsch ausgelobten Vorderladerpokale im Schwarzpulverschießen umkämpft. Dabei teilten sich wieder die Schützen aus Strehla und Dommitzsch die Wanderpokale. Im Vorderladerpistolenschießen gewann die Strehlaer SGi vor den Dommitzschern und im Vorderladergewehrschießen die SGi Dommitzsch vor den Strehlaern. Die Schützen des SSC Neiden 1997 e.V. errangen den dritten Platz. Im Anschluss wurden dann die Sieger in dem wunderbaren Vereinshaus der Strehlaer Schützengilde gefeiert. Besonderer Dank geht dabei an die Organisatoren und Helfer dieser Wettkämpfe. Für nächstes Jahr ist diese Veranstaltung erneut geplant.




Kreiskönigsadlerschießen 2007 in Weidenhain - Sieger wurde Dommitzsch

die Gewinner beim Gruppenfoto

Bei wunderbarem Wetter fand am Samstag, dem 09.06.2007 das 14. Kreiskönigsadlerschießen statt. Gastgeber hierbei war der Schützenverein Bärensäule Weidenhain, da nach alter Tradition der Schützenkönig vom Vorjahr zugleich Ausrichter des folgenden Wettkampfes ist. Pünktlich um 09.30 Uhr fiel der erste Schuss. Insgesamt waren 70 Schützen aus den Schützenvereinen SV Bärensäule Weidenhain, Strehlaer Schützengilde 1861, Priv. Schützengilde Belgern, Schützengilde Audenhain, Priv. SSG Oschatz, Schützengilde Dommitzsch und SSC 1997 Neiden (alle gehörend zum Schützenkreis Torgau-Oschatz) an den Start gegangen. Ziel von allen war, den Adler mit dem KK-Gewehr in 25 Meter Entfernung in der richtigen Reihenfolge abzuschießen. Hier nun die Ergebnisse:

Ein kleiner Spass ereignete sich bereits gleich am Anfang, wobei die Lampe des Schießstandes beim 183. Schuß fiel. Sie wurde allerdings nicht abgeschossen, sondern fiel  einfach herunter. Dies ging natürlich nicht in die Wertung.

1. Trophäe - Krone - 10.58 Uhr - 254. Schuß - Bernd Näke - Priv. SG Belgern

2. Trophäe - Stoß - 11.21 Uhr - 329. Schuß - Michael Halx - SG Belgern

3. Trophäe - Apfel - 12.19 Uhr - 536. Schuß - Ricardo Grunwald - SV Weidenhain

4. Trophäe - Zepter – 13.16 Uhr – 669. Schuß – Dieter Nieder – SV Weidenhain

5. Trophäe – linker Flügel – 14.26 Uhr – 915. Schuß – H.-J. Priese – SV Weidenhain

6. Trophäe – rechter Flügel – 14.50 Uhr – 996. Schuß – Patrice Müller – SG Belgern

Die letzte Trophäe, den Rumpf des Adlers, konnte um 15.30 Uhr Ramona Wittmann von der Schützengilde Dommitzsch mit dem 1052. Schuß erringen. Somit ist sie dieses Jahr Schützenkönigin des Schützenkreises Torgau-Oschatz. Ein weiterer Höhepunkt dieser Veranstaltung war das Ausschießen der Ehrenscheibe. Hier konnte sich Enrico Weiß von dem SV Weidenhain mit der besten „10“ durchsetzen. Diese Veranstaltung wird von den Schützen sehr gern angenommen, da hier neben dem Wettkampf in lockerer Atmosphäre auch ein Erfahrungsaustausch bei gemütlichem Beisammensein stattfindet. Großes Lob hierbei gilt dem Schützenverein Weidenhain für die professionelle Ausgestaltung. Im nächsten Jahr wird das Kreiskönigsadlerschießen wieder in Weidenhain stattfinden, da die SGi Dommitzsch keinen eigenen Schießstand, aber ein sehr freundschaftliches Verhältnis zum SV Weidenhain hat.